Schlagwort-Archive: Weltkarte

Eine freie Weltkarte: das OpenStreetMap Projekt – Karten für die eigene Website

Ein Anfahrtsskizze oder ein Lageplan für die eigene Website kein Problem. Google Maps geöffnet, schnell einen Screenshot mit ALT + DRUCK-Taste erstellt, in Photoshop eingefügt, zurecht geschnipselt, abgespeichert und fertig ist die digitale Karte für die eigen Website.

Ja so einfach kann es gehen – aber leider gibt es dabei einen Haken! Einen ziemlichen großen Haken sogar!

Wer so vorgeht könnte sich recht schnell mit einem Rechtsstreit, den er nicht gewinnen kann, konfrontiert sehen. Kartenmaterial aus Google Maps einfach mal so „stehlen“ ist nämlich nicht erlaubt. Google Maps Karten dürfen nur im Rahmen der von Google erlaubten Nutzung, also nur über die Google Maps API, verwendet werden!

Die freie Alternative: das Open Street Map Projekt

Open Street Map - die freie Weltkarte
(Screenshot von www.openstreetmap.de – die freie Weltkarte: Kalterer See und Tramin)

Das Open-Street-Map Projekt hat sich zum Ziel gestellt eine freie Weltkarte zu erschaffen, welche unter der sogenannten „Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0“-Lizenz (auf Deutsch: „Namensnennung unter gleichen Bedingungen„) steht. Das heißt du darfst die Karten nutzen, auch gewerblich, solange du angibst von wo die Karte herkommt bzw. die Daten stammen und solange du von der Karte abgeleitete eigene Kreationen bzw. Projekte wieder unter die „Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0“ Lizenz stellst.

Ein sehr faires Angebot wie ich finde. Darum mach mit! Registriere dich bei www.openstreetmap.org und hilf die freie Weltkarte zu vervollständigen und zu verfeinern. Das deutsche Karten-Portal findest du unter www.openstreetmap.de.

Wie gut sind die Daten von Open Street Map?

Hilfe hat das Projekt im Raum Südtirol noch ziemlich notwendig. Die Kartendetails sind hierzulande noch etwas dürftig. Aber Zukunft hat das freie Karten- bzw. Geoinformationen-Projekt sicherlich. Mal schauen, wenn ich mal etwas Zeit finde, dann werde ich sicherlich die eine oder andere Geo-Information beisteuern!

In der Zwischenzeit hier der Aufruf: weitersagen und mitmachen!

Google Earth V.4.3 – Sonnenstand deines Urlaubszieles anzeigen

Googel Earth V4.3 ist da. Neben den Neuerungen wie Straßen-View, 3D-Gebäude die schneller laden oder 360° Panoramen die man aufrufen kann, beeindruckt mich besonders die Darstellung des Sonnenstandes. In Google Earth v4.3 kann man den Schatten der Berge darstellen, der durch den Sonnenstand verursacht wird. Dies ermöglicht dem potentiellen Urlaub-Suchenden die Möglichkeit, sein Südtirol Wunsch-Hotel nach Sonnenstand zu finden. Liegt das Hotel wirklich auf der Sonnenseite, so wie auf der Homepage angekündigt? Kann ich mich bereits um 9.00 Uhr Vormittags in die Sonne legen? Solche Fragen kannst du nun mit Google Earth beantworten.

Wie kann ich prüfen ob mein Urlaubsziel auf der Sonennseite oder auf der Schattenseite liegt?

Weiterlesen